The gent’s sour – rezept für einen whiskey sour nach gentleman-art

The Gent’s Sour – Rezept für einen Whiskey Sour nach Gentleman-Art

The Gent’s Sour oder auch Gentleman’s Sour genannt, ist eine Art des klassischen Whiskey Sour, den viele wahrscheinlich bereits kennen.

In unserem Rezept zu der neuen Variante wird der namentlich dazu passende Jack Daniel’s Gentleman Jack Whiskey benutzt, der besonders durch seinen milden Geschmack und Aromen von Karamell und Vanille überzeugt.

Ursprung des Gentleman Cocktails:

Der amerikanische Whiskey Produzent Jack Daniel’s brachte 1988 eine neue Sorte des flüssigen Golds auf den Markt: den Gentleman Jack Whiskey. Dieser milde Whiskey zeichnet sich vor allem durch seine doppelte Holzkohlefilterung aus, was dem Gent’s Sour zugutekommt.

Er weist überdies den frischen Geschmack von süßen Orangen, Minze und reifen Äpfeln auf, die ein markantes Merkmal des Gentleman Jack sind.

Man geht davon aus, dass die Jack Daniel’s Destillerie in Lynchburg, Tennessee als Erfinder des Gentleman’s Sour Cocktails gilt – dies ist aber nicht genau belegt.

The Gent’s Sour

The gent's sour
5 from 2 votes
The Gent’s Sour ist eine Variante des Whiskey Sour und besticht mit einer besonderen Bitternote vor allem die Trinker in den USA.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten
Kategorie: Longdrink, Sours
Herkunft: Amerikanisch
Schlagwörter: Angostura Bitter, Eiswürfel, Eiweiß, Whiskey, Zitronensaft, Zuckersirup
Portionen: 1 Glas
Kalorien: 180kcal
Autor: Maja

Equipment

Zutaten

  • 6 cl Gentleman Whiskey
  • 2,5 cl Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 cl Zuckersirup
  • 1 Eiweiß
  • 1 Spritzer Angosturabitter
  • einige Eiswürfel

Zubereitung

  • Gib alle Zutaten bis auf das Eis in den Shaker und schüttle alles für circa 10-12 Sekunden gut durch. Achte dabei darauf, das Eiweiß als letztes hinzuzugeben.
  • Füge nun 4-5 Eiswürfel hinzu und schüttle noch einmal kräftig für 10-12 Sekunden.
  • Bereite das Glas vor, indem du einige Eiswürfel hineingibst.
  • Seihe das Gemisch aus dem Shaker durch den Strainer in das Glas ab.
  • Als Dekoration kannst du eine frische Zitronen- oder Orangenscheibe ans Glas hängen, bevor du den Gent’s Sour genießt.

Nährwerte

Kalorien: 180kcal | Kohlenhydrate: 10g | Protein: 4g | Fett: 1g | Zucker: 8g | Alkoholgehalt: 25.26% vol
Hast du den Cocktail ausprobiert?Teile es mit uns auf Instagram, indem du uns taggst! @Alkipedia oder mit dem Hashtag #Alkipedia!

Tipps für den Gentleman:

Die perfekte Schaumkrone:

Damit dir die Schaumkrone, die beim Gentleman’s Sour typisch ist, auch gelingt, solltest du den Strainer verkehrt herum halten, während du das Gemisch abseits. Die Öffnung des Siebs sollte also nach unten ins Glas zeigen.

Stärke, Süße und Säure:

Idealerweise sollte das Verhältnis der 3 Komponenten in einem Sour 2:1:1 sein. Der persönliche Geschmack kann aber natürlich abweichen, sodass du jederzeit die Menge der Zutaten variieren kannst. 

Möchtest du lieber einen weniger sauren Drink, kannst du beispielsweise den Angosturabitter weglassen.

Bevorzugst du mehr Süße, kannst du die Menge an Zuckersirup erhöhen oder auch Honig benutzen. Dieser harmoniert besonders gut mit dem milden Gentleman Jack Whiskey.

Häufig gestellte Fragen zu The Gent’s Sour:

Gibt es Alternativen zum Eiweiß in dem Cocktail?

Natürlich kannst du das Eiweiß für diesen Sour einfach weglassen. Damit geht allerdings auch die herrlich samtige Konsistenz des Cocktails flöten.

Heutzutage gibt es aber glücklicherweise einige Alternativen, die vegan oder zumindest Hühner-frei sind, sodass der Furcht vor Salmonellen und anderen Keimen gänzlich der Garaus gemacht werden kann. 

Dafür eignen sich beispielsweise Eiweißpulver, Aquafaba oder Gomme-Sirup. Alle Ersatzprodukte gibt es in den meisten Supermärkten zu kaufen. 

Beachte hier allerdings den teilweise stark ausgeprägten Eigengeschmack, sodass du unser Rezept gegebenenfalls noch etwas abändern musst.

Über Maja | Avatar of majaMaja ist ein echter Foodie und liebt gute Getränke dazu - besonders Cocktails. Sie experimentiert schon seit Jahren mit verschiedenen Geschmäckern und sorgt so für absolute Hingucker auf jeder Studentenparty
Mehr über: Maja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung: