Solero cocktail – rezept für einen sommerlichen eis-genuss

Solero Cocktail – Rezept für einen sommerlichen Eis-Genuss

Stell dir vor, es ist ein wunderschöner Sommertag in deiner Kindheit, du bist mit Freunden im Freibad und du genießt ein fruchtig-cremiges Solero Eis. Aber was ist, wenn der gelbe Traum aufgegessen ist, du wieder zurück in der Realität bist und trotzdem Lust auf diese Geschmacksexplosion hast?

Ganze einfach: mixe dir in wenigen Minuten einen Solero Cocktail, der dich genauso wie das Eis von damals mit Aromen von Ananas, Pfirsich, Mango, Zitrone und Vanille verzaubert. Für ein paar Umdrehungen wird hier mit einem Schuss Wodka auch gesorgt.

Der Solero Cocktail katapultiert dich mit seinem Geschmack zurück in die Vergangenheit und lässt wundervolle sommerliche Erinnerungen aufleben.

Genieße diesen kinderleicht zuzubereitenden Drink im Wohnzimmer, auf dem Balkon oder auf einer Grillparty – das Rezept für den Sommergenuss findest du weiter unten!

Sommer, Sonne, Solero:

Im Jahr 1998 tauchte das klassische Solero Eis erstmals auf den sogenannten Eistafeln auf. Damals in den Sorten Exotik und Waldfrucht. 

Bis heute hat sich die Exotik-Variante – wenn auch leicht verändert – gehalten und gilt somit als absoluter Klassiker in der Eiscremewelt.

Schon früher erfreute sich das Vanilleeis mit Fruchtmantel großer Beliebtheit. Ob nun aber der Solero Cocktail aufgrund der vielen Eisfans irgendwann einfach da war oder ob er offiziell von jemandem erfunden worden ist, ist unklar.

Der Name Solero kommt übrigens je nach Auslegung aus dem Italienischen oder Spanischen und ist abgeleitet vom Wort “Sole” oder “Sol”, was so viel heißt wie Sonne – kein Wunder bei so einer leuchtenden Farbe.

Solero Cocktail

Solero cocktail quer
4.73 from 22 votes
Der sommerliche Solero Cocktail überzeugt sowohl durch eine fruchtige Note als auch durch eine gewisse Süße und Vanillearoma.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten
Kategorie: Fruchtig
Herkunft: Deutschland
Schlagwörter: Ananassaft, Eiswürfel, Mangopüree, Pfirsichsaft, Vanillesirup, Wodka, Zitronensaft
Portionen: 1 Glas
Kalorien: 155kcal
Autor: Maja

Equipment

Zutaten

  • 4 cl Ananassaft
  • 4 cl Pfirsichsaft
  • 2 cl Vanillesirup
  • 2 cl Wodka
  • 1 cl Zitronensaft
  • 1 EL Mangopüree
  • einige Eiswürfel

Zubereitung

  • Gib alle Zutaten außer den Eiswürfeln in den Shaker und schüttle alles für ein paar Sekunden kräftig durch.
  • Fülle ein Glas etwa zur Hälfte mit Eis und fülle den Rest mit dem Gemisch aus dem Shaker auf.
  • Optional kannst du das Glas mit frischer Mango oder Orange dekorieren, bevor du dir den Solero Cocktail schmecken lässt.

Nährwerte

Kalorien: 155kcal | Kohlenhydrate: 28g | Protein: 1g | Fett: 1g | Zucker: 26g | Alkoholgehalt: 6.25% vol
Hast du den Cocktail ausprobiert?Teile es mit uns auf Instagram, indem du uns taggst! @Alkipedia oder mit dem Hashtag #Alkipedia!

Tipps und weitere Varianten:

Cremige Vanille:

Wer das Eis-Feeling vom Solero Eis noch weiter nachempfinden möchte, kann zusätzlich eine Kugel Vanilleeis in den Cocktail geben. Auch gut schmeckt ein Klacks Schlagsahne mit Vanillearoma on top.

Nicht so exotisch?

Bist du eher Fan von der Waldfrucht-Variante? Dann versuch’s doch mal mit Säften aus roten Früchten. Besonders geeignet sind Heidelbeere, Himbeere, Erdbeere und schwarze Johannisbeere. Natürlich kannst du auch einen fertigen Fruchtsaft-Mix benutzen.

Alkoholfreier Genuss:

Der Solero Cocktail lässt sich selbstverständlich auch ohne Alkohol zubereiten. Lasse den Wodka dafür ganz einfach weg oder ersetze ihn durch eine alkoholfreie Variante.

Häufig gestellte Fragen zum Solero Cocktail:

Welcher Wodka eignet sich am besten für den Drink?

Da der Alkohol in diesem Cocktail nicht im Fokus steht, spielt es eine eher untergeordnete Rolle, welchen Wodka du verwendest. Wir finden, dass sich eine beliebige Sorte mit Zitrusaroma gut eignet.

Alternativ kannst du auch mit anderen Spirituosen wie etwa Rum, Tequila oder Likör experimentieren.

Über Maja | Benutzerbild von majaMaja ist ein echter Foodie und liebt gute Getränke dazu - besonders Cocktails. Sie experimentiert schon seit Jahren mit verschiedenen Geschmäckern und sorgt so für absolute Hingucker auf jeder Studentenparty
Mehr über: Maja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung: