Sling cocktails – urgesteine der alkoholischen mixgetränke

Sling Cocktails – Urgesteine der alkoholischen Mixgetränke

Sling Cocktails sind wahre Urgesteine in der Geschichte der alkoholischen Mixgetränke. Lange bevor sich die Bezeichnung Cocktail durchsetzte, waren meistens mit Wasser gestreckte Spirituosen „Slings“.

Aus dem recht einfachen und spartanischen Sling entwickelte sich viele Jahre später der Old Fashioned.

Sling Cocktails erzählen von den Anfängen

Slings gehen nachweisbar bis auf das Jahr 1700 zurück. Damit gehören sie zu den ältesten Mischgetränken und waren schon lange vor den „Cocktails“ da. Die ganz alten Rezepturen bestanden lediglich aus einer Spirituose, in Wasser aufgelöstem Zucker und heißem oder kaltem Wasser sowie gegebenenfalls einem Stück Eis.

Vor rund 300 Jahren hießen so ziemlich als Mischgetränke in einer typisch amerikanischen Bar Sling. Das Wort bedeutet „verschlingen“ im Sinne von „zusammenmischen“.
Anfang des 18. Jahrhunderts verstand man unter einem Sling, ein Drink aus einer Spirituose, Wasser, Zucker und Muskatnuss. Cocktails waren zunächst nur solche Mixgetränke, die Bitters und keine Muskatnuss enthielten. Bezeichnenderweise nannte man diese Getränke eine Zeitlang auch „bittered sling“.

In späteren Zeiten wurden die alten Slings mit Sodawasser aufgefüllt. Das wurde allerdings erst 1772 vom amerikanischen Chemiker und Theologen Joseph Priestley erfunden. Ein richtiger Retro-Sling müsste also mit ganz normalem Trinkwasser zubereitet werden.

Die besten und bekanntesten Sling Cocktails

Um es gleich vorweg zu nehmen, die heute bekannten und gemixten Slings sind streng genommen gar keine. Wir stellen dir deshalb vergleichsweise auch ein simples Ur-Rezept vor:

Der Ur-Sling

Die einfache Formel für die Sling Cocktails von anno dazumal lautete: ein Teil sauer, zwei Teile süß, drei Teile stark und vier Teile schwach. Was genau ins Glas kam, lag im Gutdünken des Bartenders oder in der Verfügbarkeit von Zutaten. Traditionell wurde der Sling mit Gin gemixt.

Singapore Sling

Ein Cocktail der zur Legende wurde: Erfunden wurde er zwischen 1899 und 1915 von einem chinesische Bartender in Bar des Raffles Hotels in Singapur. Das Originalrezept ist verloren, die Varianten sind reich. Im Grunde ist er mehr ein süßlich-saftiger Fancy Drink aus Gin, Kirschlikör, Bénédictine, Triple Sec und Fruchtsaft.

-> Zum Singapore Sling Rezept

Straits Sling

Auch dieser Sling soll in der Bar des Raffles Hotels von Ngiam Tong Boon erfunden worden sein und diente als Basis für den Singapore Sling. Der Fruchtsaft fällt weg, dafür kommen Bitters dazu. Der Strait Sling mundet angenehm trocken, bitter und frisch.

Florida Sling

Mit Cherry Brandy, Gin und Fruchtsäften entsteht ein fruchtiger und süßer Sling. Als Basis diente der große Bruder aus Singapur. Mit dem ursprünglichen Slings aus den Anfängen der Cocktail-Kultur hat also auch dieser Sling nicht viel gemeinsam. Lecker ist er trotzdem.

Iron Bar Sling

Eine weitere Variante des Sigapore Sling bringt Gin, mit Cherry Brandy und Southern Comfort gemeinsam ins Glas. Dazu gibt es Fruchtsaft satt und für die Farbe sorgt noch etwas Grenadine.

Häufige Fragen zu den Sling Cocktails

Werden heute gar keine „echten“ Slings mehr gemixt?

Wenn du einen Sling wie vor 300 Jahren haben möchtest, musst du den Wunsch einem Bartender deines Vertrauens vortragen. Da die Sling Cocktails fester Bestandteil der Geschichte sind, müsste der Bescheid wissen und kann deinen Wunsch sicher erfüllen.

Warum heißen die Cocktails Sling, wenn sie gar keine sind?

Die Namen haben sich einfach so etabliert. Es gibt zwar Richtlinien in der Bereitung von Cocktails und Traditionen werden auch im Barbereich großgeschrieben, trotzdem ist die Welt der Cocktails insgesamt eine kreative, die Raum für Neues und Abweichungen lässt. Gehst du ganz zurück in der Geschichte, waren alle alkoholischen Mischgetränke Slims und dann passt es ja auch wieder.

In welchem Glas wird ein Sling serviert?

Möchtest du selbst einen Ur-Sling bereiten, greifst du am besten zu einem Klassiker wie dem Old Fashioned Glas. Für die modernen fruchtigen Slings darf es ein schön geschwungenes Hurrican Glas sein.



Das könnte dir auch gefallen