Die besten sour cocktails – von der herkunft bis zum rezept

Die besten Sour Cocktails – Von der Herkunft bis zum Rezept

Die Sour Cocktails gibt es schon lange, und sind eine großartige Möglichkeit, einen klassischen Cocktail zu genießen, ohne die Bank sprengen zu müssen.

Du kannst aber auch zu Hause deinen eigenen Sour-Mix zubereiten, wenn du nicht viel zu viel Geld in einer Bar ausgeben möchtest. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du deinen eigenen Sour-Mix herstellen kannst, bist du hier genau richtig.

Nicht wenige von ihnen lassen sich in bekannte unabhängige Kategorien einteilen. Die wichtigsten Kategorien der Gruppe der sauren Zitrusfrüchte sind neben dem sauren Saft, der in seiner Struktur die ursprüngliche Form darstellt, die International Sour, die New Orleans Sour, die Fizz und die Collins.

Sour Cocktails sind Zeitlos

Sour Cocktails gehören zu den beliebtesten Getränkefamilien der Welt. Sie sind zeitlos, weil sie sich über die Jahrhunderte nicht viel verändern. Wenn du einen guten Sour machen willst, ist es wichtig frische Zitronen zu verwenden, und darauf zu achten ausreichen Zucker hinzufügen.

Unter den Sours gibt es In dieser es viele Getränke, die du bestimmt noch nicht probiert hast. Deshalb haben wir mal eine Liste unseres Lieblings Sours zusammengestellt

Unsere Lieblings Sours!

Also lasst uns am besten gleich mit unseren persönlichen sauren Favoriten beginnen. Die eigentlich Sortierung macht hier keinen großen Unterschied. Alle unterstehenden Cocktails gehören zu den Sour Cocktails und verdienen ihren Platz in der Liste.

Der klassische Mojito

Wusstest du, dass der Mojito ein Sour Cocktail ist? Dieser ikonische kubanische Cocktail ist erfrischend und perfekt ausgewogen mit Limette, Rum und frischer Minze!

–> Zum Klassischen Mojito Rezept

Whisky Sour

Whiskey Sour ist ein klassischer Cocktail, der aus Whisky und Zitronensaft hergestellt wird. Er hat einen süß-säuerlichen Geschmack, der sich perfekt für den Sommer eignet.

–> Zum Whisky Sour Rezept

Klassische Margarita

Auch der klassische Margarita Cocktail gehört zu einem der beliebtesten Sours der Welt! In unserem Rezept zum Cocktail erfährst du, wie man einen klassische Margarita mit nur drei einfachen Zutaten zubereitet.

Pisco Sour

Es gibt kein besseres Getränk als einen Pisco Sour, und es gibt in Peru kein besseres Getränk als einen Pisco Sour. Der Pisco Sour ist eines der beliebtesten Getränke in Peru. Der Pisco wird mit Limettensaft gemischt, und das Ergebnis ist ein helles, weiches und sehr magisches Getränk. Das Rezept für diesen klassischen Cocktail ist unten angegeben.

Caipirinha

Lime Caipirinha, klassischer brasilianischer alkoholischer Cocktail mit Zuckerrohr Wodka Cachasa, Zuckersirup, Limettensaft und zerstoßenem Eis in hohem Glas auf grauem Tisch, Bar-Tools, Ort für Text

Sidecar-Cocktail

Der Sidecar ist einer der allerbesten klassischen Sours aller Zeiten. Er hat eine große Ausgewogenheit zwischen herb und süß, mit Schichten von trocken und süß.

Tequila Sour

Der Tequila Sour ist ein herrlich erfrischendes süß-säuerliches Getränk mit einem schaumigen Schaum obendrauf.

Paloma-Cocktail

Die Paloma ist eine säuerliche Variante der Margarita, die mit Tequila anstelle von Grapefruitsaft hergestellt wird.

Klassischer Daiquiri

Der Daiquiri ist eines der einfachsten Getränke, die es gibt: und ein klassischer saurer Cocktail aus den 1920er Jahren! Der klassische Daiquiri wurde nicht eingefroren, wie es heute populär geworden ist. Wie Sie sehen können, ähnelt er dem Mojito.

–> Zum Klassischen Daiquiri Rezept

Gin-Fizz-Cocktail

Der Gin Fizz ist einer der berühmtesten Gin-Cocktails der Welt. Er hat einen klassischen Eiweißschaum und wird mit Sodawasser gekrönt.

Cosmopolitan Cocktail

Der Cosmopolitan ist ein sehr saures Getränk, aber der Preiselbeersaft verleiht ihm eine schöne rosa Farbe.

-> Zum Cosmopolitan Cocktail Rezept

Tom-Collins-Cocktail

Der Tom Collins ist ein Gin Sour, der eine Variante des Gin Fizz ist. Er ist leicht, sprudelnd und vollkommen süß. Er wird typischerweise in einem Highball-Glas serviert.

Gin Gimlet

Der klassische Gimlet ist ein weiterer saurer Cocktail in der Familie. Er hat eine große Ausgewogenheit zwischen süß und säuerlich, mit pflanzlichen Bestandteilen aus Gin.

Wodka sauer

Der Wodka Sour ist einer der beliebtesten Cocktails der Welt. Er ist erfrischend süß, herb und schaumig mit einem Eiweißschaum, der nach oben steigt. Um einen perfekten Schaum zu erhalten, verwenden Sie unsere Dry-Shake-Technik.

Aperol Sour

Der Aperol Sour ist ein leicht abgeänderte Version des klassischen Aperol Spritz Cocktails. Mit dem kleinen Unterschied, dass ein wenig Zitronensaft und Orangensaft hinzugefügt werden. Das macht das Ganze unglaublich erfrischend und perfekt für ein heißen Sommertag.

-> Zum Aperol Sour Cocktail Rezept

Häufig gestellte Fragen:

Was sind Sour Cocktails?

Sour ist eine Art alkoholisches Getränk, das durch Mischen einer Spirituose mit Zitronensaft, Zucker und manchmal anderen Zutaten hergestellt wird. Sour Cocktails sind eine Art Mischgetränk, die auf dem Prinzip der Mischung einer Spirituose mit einem Süßstoff und einer sauren Zutat beruhen. Sour Cocktails sind eine Art Mischgetränk, das auf dem Prinzip der Mischung einer Spirituose mit einem Süßstoff und einer sauren Zutat beruht.

Was gehört in ein Sours?

Likör: Sour kann aus fast jeder Art von Spirituose hergestellt werden.
Saft: Normalerweise sieht man Zitronen- oder Limettensaft, aber manchmal sieht man auch Grapefruitsaft.
Süßer: Einfacher Sirup oder Orangenlikör, die Zucker enthalten, sind übliche Süßungsmittel.
Eiklar: Oft sieht man säuerliche Getränke im klassischen Stil der 1920er Jahre, die mit einem Eiweißschaum gekrönt sind. Dies verleiht dem Getränk eine cremige, reichhaltige Textur und eine schaumige Schaumkrone, wie beim Boston Sour oder Gin Fizz.

Welche Cocktails gelten als Sour?

Der Begriff sour umfasst aufgrund der Austauschbarkeit von Spirituosen viele einzelne Getränke und bezeichnet daher eine Klasse. Darüber hinaus gibt es eine große Anzahl verwandter Cocktails, die nicht sauer im engeren Sinne der Definition sind, sondern auf dem Grundprinzip Spirituose + Süßstoff + saurer Zitrussaft basieren und diesen variieren, d.h. zur Gruppe der sours gehören.

Sour Cocktails sind eine der beliebtesten Getränkefamilien der Welt. Egal, in welcher Zeitspanne wir uns befinden, die Säure eines Sour Cocktails wird immer zeitlos sein.



Das könnte dir auch gefallen