Weißer glühwein – leckere alternative zum klassiker

Weißer Glühwein – leckere Alternative zum Klassiker

In den letzten Jahren hat sich neben dem klassischen Glühwein noch eine weitere Alternative für den Winter herauskristallisiert. Ich rede vom neuen Trendgetränk – dem weißen Glühwein.

In großen Massen wird er in Nürnberg produziert. Vor allem in Franken soll der Drink sehr beliebt sein. Auch außerhalb Deutschlands erfreut sich der Drink mittlerweile großer Beliebtheit. Zu erwähnen sind hier Österreich und Norditalien.

Was sind die Unterschiede zum Glühwein?

Es gibt bestimmte Verordnungen, in denen genauesten festgelegt ist, was alles ein Glühwein ist und was ein weißer Glühwein. Diese sind gemacht worden, um zu bestimmen, was sich den Namen des Drinks verdient hat und was nicht.

Eines der Kriterien ist die Basiszutat. Für Glühwein wird entweder Rot- oder Weißwein verwendet. Wenn Rotwein verwendet wird, dann darf er auch so heißen. Bei der Herstellung mit Weißwein jedoch muss er den Zusatz weißer Glühwein tragen.

Beide Getränke müssen aber einen Alkoholgehalt zwischen 7% und 14,5% aufweisen. Ansonsten wären sie nicht zulässig als Glühwein.

Weißer Glühwein

Weißer glühwein mit apfel
5 von 1 Bewertung
Weißer Glühwein ist der kleine Bruder vom klassischen Glühwein. Das Getränk eignet sich hervorragend als Alternative zum großen Bruder und hat sich in den letzten Jahren zum absoluten Trendgetränk entwickelt.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Kategorie: Heißgetränke, Klassiker, Punsch
Herkunft: Deutschland
Schlagwörter: Kandiszucker, Nelken, Orangen, Orangensaft, Rum, Weißwein
Portionen: 1 Cocktail
Kalorien: 312kcal
Autor: Leon Zeschke

Zutaten

  • 1 Nelken
  • 1 Apfel
  • 3 cl Orangensaft
  • 2 cl Rum
  • 25 cl Weißwein
  • 1 ET weißer Kandiszucker

Zubereitung

  • Apfel waschen und in Scheiben schneiden. Diese Scheiben in das Glas geben.
  • Nun Gewürznelken, Rum, weißer Kandiszucker, Weißwein und Orangensaft in einem Topf für 10 Minuten erhitzen.
  • Schon kann der Glühwein in das Glas mit den Apfelscheiben gegeben und heiß serviert werden.

Nährwerte

Kalorien: 312kcal | Kohlenhydrate: 22g | Protein: 1g | Fett: 1g | Zucker: 17g | Eisen: 1mg
Hast du den Cocktail ausprobiert?Teile es mit uns auf Instagram, indem du uns taggst! @Alkipedia oder mit dem Hashtag #Alkipedia!

Tipps für den perfekten Glühwein

Der Wein darf bei der Zubereitung auf keinen Fall kochen, da so wichtige Aromen verloren gehen und der Alkoholgehalt unterschlagen wird. Auch wirkt sich ein hochwertiger Weißwein positiv auf den Geschmack des Glühweins aus.

Beim Rezept ist es ebenfalls wichtig, gute Gewürze zu verwenden, die Geschmack haben. Die falschen Gewürze können zu wenig Geschmack haben und sind vielleicht bitter oder haben Aromen, die sich negativ auf den Geschmack auswirken. 

Gerade beim Glühwein ist es essenziell, Gewürze zu verwenden, die Geschmack haben. Gute Gewürze zeichnen sich durch viele Aromen aus, die deinem Drink eine feine Note verpassen.

Dir sind da keine Grenzen gesetzt. Du kannst da rumexperimentieren, wie dir lieb ist. Sternanis, Nelken, Zitronen- oder Orangenschalen und frischer Ingwer bringen alle eine gewisse Schärfe mit.

Häufig gestellte Fragen zum weißen Glühwein

Welcher Wein für weißen Glühwein?

In der Regel werden für einen weißen Glühwein meistens Weinsorten wie Riesling, Chardonnay und Müller-Thurgau verwendet.

Wie lange hält sich weißer Glühwein?

Selbstgemachter Glühwein sollte am liebsten schnell getrunken werden. Bei einer kühlen Aufbewahrung im Kühlschrank beträgt die Haltbarkeit 1 bis 2 Wochen. Gekaufter Glühwein kann aus der Flasche meistens über mehrere Jahre gelagert werden.

Wie schmeckt weißer Glühwein?

Weißer Glühwein hat weniger Tannine und mehr Säure als roter Glühwein. Der Geschmack ist frisch-fruchtig und fällt eher milde aus.

Über Leon Zeschke | Avatar of leon zeschkeLeon ist Foodblogger, Ernährungsberater und leidenschaftlicher Cocktail Nerd. Er liebt es neue Cocktail auszuprobieren und seine Werke zu Teilen. Darüber hinaus ist Jonas einer der Gründer und Teil des Editorial Team von Alkipedia.com
Mehr über: Leon Zeschke | Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung: