Harvey wallbanger – rezept für den italienischen screwdriver

Harvey Wallbanger – Rezept für den italienischen Screwdriver

Der Name Harvey Wallbanger klingt vielleicht erstmal wie ein Filmstar oder ein Sänger, ist in Wahrheit aber ein Cocktail – und ein besonders leckerer dazu.

Der Drink gilt als ein italienischer Screwdriver, der oftmals auch einfach Wodka Orange genannt wird. Das besondere am Harvey Wallbanger ist aber die Zugabe von Galliano, einem italienischen Kräuterlikör.

Ein Harvey Wallbanger ist wortwörtlich ein absoluter Banger, besonders in Bars und Clubs, wo es auch gerne mal ein paar Umdrehungen mehr sein dürfen. Und trotz des relativ hohen Alkoholgehalts schmeckt er fruchtig und frisch zugleich, sodass er sich auch für Partys oder gemütliche Abende zuhause eignet.

Warum der Name Harvey Wallbanger?

In den 1970er Jahren verbreitete sich ein Drink namens Italian Screwdriver über die Welt hinweg. 

Der Name Harvey Wallbanger etablierte sich laut einer Geschichte aber erst dann, als ein kalifornischer Surfer namens Harvey von einem Surfwettbewerb ausgeschlossen wurde und deshalb seinen Frust darüber in einer Bar am Manhattan Beach zu ertrinken versuchte.

Das Ende vom Lied war, dass besagter Harvey wohl ein paar zu viele der Italian Screwdrivers getrunken hatte und deshalb seinen Kopf immer und immer wieder gegen die Wand schlug – mit dem Ergebnis, dass ein Cocktail nach ihm benannt wurde.

Harvey Wallbanger

Harvey wallbanger
4.93 from 14 votes
Der Harvey Wallbanger ist ein Klassiker mit einer besonderen Note. Er überzeugt durch eine Mischung von Wodka und Orangensaft und wird durch einen Schuss Galliano Kräuterlikör abgerundet.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 1 minute
Zubereitungszeit: 2 Minuten
Gesamtzeit: 3 Minuten
Kategorie: Fruchtig, Longdrink
Herkunft: Amerikanisch
Schlagwörter: Eiswürfel, Galliano, Orangensaft, Wodka
Portionen: 1 Glas
Kalorien: 273kcal
Autor: Maja

Zutaten

  • 6 cl Wodka
  • 15 cl Orangensaft
  • 2 cl Galliano
  • einige Eiswürfel

Zubereitung

  • Fülle ein Glas mit Eiswürfeln.
  • Gib dann den Wodka und Orangensaft hinzu und verrühre alles mit einem Strohhalm.
  • Füge noch einen Schuss des Galliano Kräuterlikörs hinzu und genieße den Wallbanger.

Nährwerte

Kalorien: 273kcal | Kohlenhydrate: 21g | Protein: 1g | Fett: 1g | Zucker: 18g | Alkoholgehalt: 13.04% vol
Hast du den Cocktail ausprobiert?Teile es mit uns auf Instagram, indem du uns taggst! @Alkipedia oder mit dem Hashtag #Alkipedia!

Weitere Varianten:

Wer ist Freddy Fudpucker?

Freddy Fudpucker nennt sich die Variante eines Harvey Wallbangers mit Tequila. Ersetze in unserem Cocktailrezept einfach den Wodka durch einen guten Tequila und schon ist Harveys Bruder geboren!

Häufig gestellte Fragen zum Drink:

Gibt es Alternativen zum Galliano?

Der italienische Likör ist schon etwas sehr besonderes, deshalb ist es schwierig, eine Alternative zu finden, die 1:1 gleich schmeckt. Dennoch gibt es ein paar andere Kräuterliköre, die ähnliche Aromen haben und somit auch für den Harvey Wallbanger geeignet wären.

Besonders gut finden wir dabei den Likör 43, einen gelben Chartreuse oder den Roiano.

Über Maja | Benutzerbild von majaMaja ist ein echter Foodie und liebt gute Getränke dazu - besonders Cocktails. Sie experimentiert schon seit Jahren mit verschiedenen Geschmäckern und sorgt so für absolute Hingucker auf jeder Studentenparty
Mehr über: Maja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung: