Virgin sunrise – die alkoholfreie variante des tequila sunrise

Virgin Sunrise – Die alkoholfreie Variante des Tequila Sunrise

Der Virgin Sunrise ist der perfekte Drink, für alle, die Lust auf einen leckeren Cocktail haben, aber gerne auf Hochprozentiges verzichten wollen.

Im Gegensatz zum relativ starken Tequila Sunrise wird der Virgin Sunrise komplett ohne Alkohol zubereitet – überzeugt im Geschmack aber mindestens genauso wie die alkoholhaltige Variante.

Die Mischung aus Orangen, Zitronen- und Ananassaft macht direkt Lust auf Sommer! Dank des roten Grenadine-Sirups bekommt der Drink zusätzlich einen faszinierenden Farbverlauf – er sieht also nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch richtig lecker!

Übrigens: Der Farbverlauf ist auch maßgeblich für den Namen des Drinks verantwortlich. Die verschiedenfarbigen Flüssigkeiten vermischen sich nämlich so sanft miteinander, dass es am Ende wie ein Sonnenuntergang (Sunrise) aussieht.

Weiterer Vorteil des Virgin Sunrise ist, dass er nicht schwer zuzubereiten ist und quasi immer gelingt. Da kann man die alkoholhaltige Variante Tequila Sunrise schon mal vergessen.

Virgin Sunrise

Virgin sunrise cocktail
4.55 von 20 Bewertungen
Fruchtig süß und himmlisch lecker: ‚Virgin Sunrise‘ – Die alkoholfreie Variante des beliebten Cocktailklassikers ‚Tequila Sunrise‘.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten
Kategorie: Alkoholfrei
Herkunft: Mexikanisch
Schlagwörter: Ananassaft, Grenadine Sirup, Orangensaft, Zitronensaft
Portionen: 1 Cocktail
Kalorien: 82kcal
Autor: Leon Zeschke

Equipment

  • Cocktail-Glas
  • Strohhalm
  • Cocktailshaker

Zutaten

  • 7 cl Orangensaft
  • 4 cl Ananassaft
  • 1 cl Zitronensaft
  • 1 cl Grenadine Sirup
  • ausreichend Crushed Ice

Zubereitung

  • Cocktailglas mit ausreichend Crushed Ice befüllen.
  • Orangen-, Ananas- und Zitronensaft in einem Cocktailshaker vermischen und anschließend in das Cocktailglas geben.
  • Zum Schluss noch den Sirup in das Glas geben, Strohhalm reinstecken und genießen.

Nährwerte

Kalorien: 82kcal | Kohlenhydrate: 20g | Protein: 1g | Fett: 1g | Zucker: 15g | Eisen: 1mg
Hast du den Cocktail ausprobiert?Teile es mit uns auf Instagram, indem du uns taggst! @Alkipedia oder mit dem Hashtag #Alkipedia!

Tipps für den perfekten ‚Virgin Sunrise‘ Cocktail

  • Um den einzigartigen Farbeverlauf zu bekommen, hilft es den Sirup über einen Esslöffel langsam ins Glas laufen zu lassen.
  • Anstatt mit Grenadine-Sirup kann der Cocktail beispielsweise auch mit Himbeer-Sirup oder Erdbeer-Sirup zubereitet werden – wichtig ist nur, dass der Sirup eine schöne kräftige rote Farbe hat.
  • Der Drink ist noch zu langweilig? Zum Dekorieren des Cocktails eigenen sich Orangenscheiben oder Cocktailkirschen.
  • Der Cocktail eignet sich übriegens auch als leckere alkoholfreie Bowle für eine Grillfeier, Geburtstagsparty etc.
Über Leon Zeschke | Avatar of leon zeschkeLeon ist Foodblogger, Ernährungsberater und leidenschaftlicher Cocktail Nerd. Er liebt es neue Cocktail auszuprobieren und seine Werke zu Teilen. Darüber hinaus ist Jonas einer der Gründer und Teil des Editorial Team von Alkipedia.com
Mehr über: Leon Zeschke | Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung: