Orangenpunsch – fruchtiger und wärmender cocktail

Orangenpunsch – Fruchtiger und wärmender Cocktail

In der kalten Jahreszeit sind heiße Getränke immer willkommen. Dazu gesellt sich auch der Orangenpunsch. Auf Feierlichkeiten oder Märkten findet man dieses alkoholische Getränk oft. Viele sind aber der Meinung, dass die selbst gemachten Varianten oft besser schmecken.

Im Grunde genommen braucht es nicht mal viel, um den Cocktail zu Hause zu mixen. Die Geheimzutat des Drinks ist natürlich der frisch gepresste Saft von Orangen. Ein guter Schuss Rum und Wein darf auch nicht fehlen, um den Punsch perfekt zu machen.

Wie schmeckt der Orangenpunsch?

Nun, der Cocktail ist, wie der Name schon andeutet, sehr fruchtig gestaltet. Mit frischen Orangen im Getränk hat man weniger Zucker und mehr Vitamine als in herkömmlichen Cocktails.

Beim Kauf von Zitrusfrüchten wie Orangen sollte man sich unbedingt um Waren aus dem biologischen Anbau bemühen. Konventionelle Früchte werden oft mit Pestiziden vor Schädlingen geschützt. Das führt dazu, dass sie mit der Frucht aufwachsen und darin enthalten sind.

In Verbindung mit verschiedenen Rums und Likören geben Orangen einen feinen Geschmack ab. Den Punsch kannst du dabei sowohl im Winter als auch im Sommer genießen.

Orangenpunsch

Orangenpunsch rezept
5 von 2 Bewertungen
Lass dich von der perfekten Kombination aus frischem Orangen und Alkohol überraschen. Genieße den Orangenpunsch mit Freunden in der Natur. Der Drink lässt sich einfach zubereiten und trumpft mit fruchtigem Geschmack auf.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 3 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 33 Minuten
Kategorie: Fruchtig, Heißgetränke, Punsch
Herkunft: Indisch
Schlagwörter: Nelken, Orangen, Rum, Wasser, Weißwein, Zimtstangen, Zitrone, Zucker
Portionen: 1 Cocktail
Kalorien: 340kcal
Autor: Leon Zeschke

Zutaten

  • 2 Orangen
  • 1 halbe Zitrone
  • 10 cl Weißwein
  • 2 cl Rum
  • 1 Zimtstange
  • 1 Nelke
  • 5 cl Wasser
  • 20 g Zucker

Zubereitung

  • Zuerst werden Orangen und Zitronen ausgepresst.
  • Wasser und Weißwein zusammen mit Orangen- und Zitronensaft in einen Topf geben. Den Topf anschließend erhitzen.
  • 5 Minuten später gibt man Nelken, Zucker, Zimtstange und Rum hinzu.
  • 30 Minuten ziehen lassen. Mit einem Sieb das Gemixte in einem anderen Topf kurz erhitzen und fertig.
  • Der Cocktail kann in Gläser gefüllt und dekoriert werden.

Nährwerte

Kalorien: 340kcal | Kohlenhydrate: 57g | Protein: 3g | Fett: 1g | Zucker: 46g | Eisen: 1mg
Hast du den Cocktail ausprobiert?Teile es mit uns auf Instagram, indem du uns taggst! @Alkipedia oder mit dem Hashtag #Alkipedia!

Tipps für den perfekten Orangenpunsch

Achte bei der Zubereitung darauf, dass der Punsch nicht zum Kochen gebracht wird. Es soll lediglich erhitzt werden. Falls es gekocht wird, vernichtet es viele Aromen, was sich auf den Geschmack auswirkt.

Die gewisse Würze kannst du dem Punsch noch mit biologischen Früchten verleihen. Du kannst einfach ein wenig Abrieb der Orange oder Zitrone mit in den Punsch geben.

Ebenfalls ausgezeichnet schmeckt der Punsch im Schwarz- oder Früchtetee mit etwas frisch gepresstem Orangensaft. Der Tee reduziert allerdings den Alkoholgehalt vom Orangenpunsch.

Orangenpunsch mit Aperol

Alternativ zum Orangenpunsch mit Rum, wie in unserem Rezept, kannst du Orangenpunsch auch mit Aperol zubereiten. Das sorgt natürlich auch für einen ganz anderen Geschmack. Dafür einfach den Rum mit Aperol austauschen und je nach Belieben etwas mehr hinzufügen.

Häufig gestellte Fragen zum Orangenpunsch

Welches Essen passt gut zum Punsch?

Zum Punsch eignet sich süßes Essen gut. Schokolade, Plätzchen oder Lebkuchen passt in der Weihnachtszeit z. B. ideal zum Orangenpunsch.

Kann man den Orangenpunsch schon einen Tag vorher zubereiten?

Ja, kann man. Vor dem Servieren solltest du ihn aber noch einmal kurz erhitzen.

Wie lange ist der Punsch haltbar?

In deinem Kühlschrank dürfte der selbst gemachte Punsch etwa 2-3 Tage haltbar sein. Er wird am besten frisch getrunken, weswegen man Drink lieber sofort genießen sollte.

Über Leon Zeschke | Avatar of leon zeschkeLeon ist Foodblogger, Ernährungsberater und leidenschaftlicher Cocktail Nerd. Er liebt es neue Cocktail auszuprobieren und seine Werke zu Teilen. Darüber hinaus ist Jonas einer der Gründer und Teil des Editorial Team von Alkipedia.com
Mehr über: Leon Zeschke | Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung: