Bora bora cocktail – alkoholfreier und fruchtiger trinkgenuss

Bora Bora Cocktail – Alkoholfreier und fruchtiger Trinkgenuss

Der Bora Bora Cocktail – das klingt nach Südsee, endlosen Stränden und leckeren Früchten! Letztere stecken ausreichend im zuckersüßen und alkoholfreien Bora Bora Cocktail.

Wo stammt er eigentlich her, der Bora Bora Cocktail?

Das wirklich Aufregende an der Geschichte dieses Cocktails ist, dass keiner weiß, wer ihn erfunden hat. Möglicherweise wurde er auf der namensgebenden Südseeinsel geboren. Viel wahrscheinlicher ist es aber, dass irgendein Bartender an einem kalten Ort dieser Welt, einen knallbunten und fruchtigen Drink erfand und ihn dann nach dem Südseeparadies benannt hat.

Klar ist: Der Bora Bora ist ein Mocktail. Das Wort setzt sich aus „to mock“ für „vortäuschen“ und dem altbekannten „Cocktail“ zusammen. Mocktails sind alkoholfreie Cocktails und der Bora Bora ist alkoholfrei.

Man mag es bei seinem Aussehen und Stil zunächst nicht glauben: Dennoch kommen hier nur Fruchtsäfte und Grenadine ins Glas. Wahrscheinlich ist er genau deswegen zu einem der beliebtesten alkoholfreien Cocktails geworden! Wer mit einem Bora Bora in der Hand feiert, sieht auch nicht anders aus, als „normale“ Cocktail-Genießer.

Bora Bora

Bora bora cocktail
4.83 von 17 Bewertungen
Mit dem Bora Bora kommt Farbe ins Glas! Fruchtsäfte und Grenadine vermischen sich zu einem alkoholfreien und süßen Trinkgenuss. Der Bora Bora Cocktail ist perfekt für alle, die einen klaren Kopf bewahren müssen.
Drucken Für später speichern
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten
Kategorie: Alkoholfrei
Herkunft: Unbekannt
Schlagwörter: Ananassaft, Eiswürfel, Grenadine Sirup, Maracujasaft, Maraschino-Kirsche, Zitronensaft
Portionen: 1 Cocktail
Kalorien: 152kcal
Autor: Leon Zeschke

Equipment

Zutaten

  • 1 cl Grenadine
  • 2 cl Zitronensaft
  • 10 cl Ananassaft
  • 6 cl Maracujasaft
  • Eiswürfel

Zubereitung

  • Fülle einen Boston-Shaker mit Eiswürfeln.
  • Gib alle weiteren Zutaten dazu.
  • Kräftig schütteln und sofort in ein Longdrinkglas füllen.
  • Jetzt noch mit einer Scheibe Ananas garnieren und mit oder ohne Strohhalm servieren.

Nährwerte

Kalorien: 152kcal | Kohlenhydrate: 38g | Protein: 2g | Fett: 1g | Zucker: 24g | Eisen: 1mg
Hast du den Cocktail ausprobiert?Teile es mit uns auf Instagram, indem du uns taggst! @Alkipedia oder mit dem Hashtag #Alkipedia!

Tipps für die Zubereitung des perfekten Bora Bora Cocktails

  • Damit dieser Drink schmeckt, müssen beste Fruchtsäfte ins Glas. Greife also zu hochwertigen Produkten und nicht zu irgendwelchen wässrigen Konzentraten.
  • Wenn der Cocktail zu süß ist, kannst du etwas mit dem Anteil Zitronensaft spielen.
  • Noch tropischer und schicker wird der Cocktail durch weitere Dekorationen wie eine Zitronenscheibe oder Ananas.
  • Auf einer launigen Sommerparty werden deine autofahrenden Gäste für diese alkoholfreie Variante dankbar sein. Verwende unbedingt schicke Gläser und ausreichend Dekoration, damit sich der Trinkgenuss nach Cocktail und nicht nach Multivitaminsaft im Glas anfühlt.

Häufig gestellte Fragen zum Bora Bora Cocktail

Gibt es den Bora Bora auch als alkoholische Variante?

Ja, eine davon nennt sich Sunset in Bora Bora. Diesen Cocktail bereitest du mit Rohrzuckersirup, Grapefruitsaft, Grenadine, Gin, Orangenlikör sowie Maracuja- und Orangensaft zu.

Kann ich einen Bora Bora auch mit Kokosnuss anreichern?

Die Welt der Cocktails lässt dir viel Spielraum beim Kreieren und Abwandeln von Rezepten. Natürlich kannst du einen Südsee-Drink wie den Bora Bora auch durch Kokosflocken geschmacklich aufpeppen oder ihn sogar in einer Kokosnuss servieren!

Über Leon Zeschke | Avatar of leon zeschkeLeon ist Foodblogger, Ernährungsberater und leidenschaftlicher Cocktail Nerd. Er liebt es neue Cocktail auszuprobieren und seine Werke zu Teilen. Darüber hinaus ist Jonas einer der Gründer und Teil des Editorial Team von Alkipedia.com
Mehr über: Leon Zeschke | Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung:





[ajax_load_more cache="true" cache_id="4467572756" preloaded="true" preloaded_amount="1" seo="true" single_post="true" single_post_id="2391" single_post_order="previous" single_post_target="#post-wrapper" theme_repeater="single.php" post_type="cocktails" scroll_distance="-500" button_label="Nächster Cocktail" pause_override="true"]